Category

Lifestyle

Category

Unser neuer Weggefährte

Unser neuer Weggefährte
Seit 2 Wochen sind wir nun im Besitz von einem Fahrradanhänger von der Firma North 13.5.
Man kann ihn sowohl als Fahrradanhänger, als auch zum Joggen oder spazieren gehen nutzen.

Ich habe mich bewusst für das größere Modell entscheiden, da wir ja unsere kleine Mopsdame auf längere Ausflüge auch gerne mitnehmen und hier haben die Beiden ausreichend Platz, oder natürlich für ein Geschwisterkind.
Mittlerweile nehme ich ihn sogar für Ausflüge in den Tierpark oder für kürzere Erledigigungen mit, da Lilly im Seitennetz Platz für ein paar Lieblingsspielsachen hat und einfach zufriedener ist als im Kinderwagen.

Erstaunlicher Weise nimmt er nicht allzu viel Platz ein, da man ihn im Null Komma Nichts zusammenfalten kann und somit auch gut in den Kofferraum bekommt.

Wer es nicht ganz so groß braucht, kann sich auch für das kleinere Modell Active 1 entscheiden, mit nur einem Sitzplatz.

Was ich sehr wichtig finde ist, dass man die Kopfstützen verstellen kann. Zudem kommt noch die einstellbare Federung.
Das ermöglicht nochmals eine bequemere und sichere Reise für unsere Kleinsten.
Durch das Schutznetz sind die Mäuse während der Fahrt vor Insekten geschützt und auch ein extra abnehmbarer Sonnenschutz sorgt für ein schattiges Plätzchen.
Selbst wenn man unterwegs von einem Regenschauer überrascht wird, sind die Kleinen mit dem Regenschutz im Trockenen.

Laut Herstellerinformationen können Kinder im Alter von 1-4 Jahren und jeweils max 18kg darin Platz finden.

Helmpflicht besteht in Deutschland ja nicht, allerdings trägt Lilly einen Helm wenn ich mit dem Fahrrad unterwegs bin – zum Spazieren trägt sie natürlich keinen.

Ein besonderer Pluspunkt ist der große Stauraum auf der Rückseite des Anhängers, wo ruckizucki ein Wickelrucksack und 2-3 Jacken Platz finden, oder ein leckeres Picknick !

Alles in alles ist der Active 2 ein super Weggefährte und wir und freuen uns auf viele weitere Touren durch die Natur.

 

Dieser Blogbeitrag entstand in Kooperation mit Jollyroom.de

Sommer, Sonne, Badespaß

Sommer, Sonne, Badespaß mit Sterntaler
Lilly ist ein absolutes Wald- und Wiesenkind und spielt am liebsten draußen in der Natur.

Dazu ist sie noch eine richtig kleine Wasserratte und planscht bei solch heißen Sommertagen am allerliebsten im Pool .

Mir persönlich ist es da umso wichtiger, dass sie nicht nur durch Sonnenmilch geschützt ist, sondern noch zusätzlich UV- schützende Kleidung trägt.

Die perfekte Kombination aus Schwimmhöschen, Shirt und Hut habe ich bei der aktuellen Kollektion von Sterntaler gefunden. Die verschiedenen  Modelle sehen nicht nur schick aus, sondern schützen in aller erster Linie die zarte Babyhaut vor den starken Sonnenstrahlen, denn Kinderhaut vergisst nicht.

Gerade beim Spielen und Planschen wird das nachcremen mit Sonnenmilch nämlich oft vernachlässigt und mit Schutzkleidung sind wir einfach auf der sicheren Seite.

Mit dem praktischen Reißverschluss am Oberteil lässt Lilly sich sogar ganz ohne Murren an- und ausziehen und das beste daran ist, das ganze Set hat einen UV Schutz 50+.

Ob am Strand, im Freibad oder zu Hause im Garten, so sind wir auf der sicheren Seite und es sieht eben nicht nur zuckersüß aus, sondern schützt mein Kind optimal.

 

Dieser Blogbeitrag entstand in Kooperation mit Sterntaler (www.sterntaler.com)

Lilliys erster Geburtstag steht vor der Tür!

Lilliys erster Geburtstag steht vor der Tür!

(Diese Aktion erfolgt in Kooperation mit Takko Fashion)

Wie schnell die Kleinen aus den gerade erst gekauften Sachen rauswachsen brauche ich euch ja nicht zu sagen.

Ständig ertappe ich mich in der Kinderabteilung um mal wieder etwas Neues für Lilly zu kaufen. Eigentlich hat man ja genug, mehr als genug, aber mitnehmen tue ich es meistens doch. Von den zuckersüßen Outfits bekomme ich einfach nicht genug!

Oft werde ich gefragt wo ich meine und auch Lillys Kleidung kaufe und ich muss Euch sagen es ist immer total unterschiedlich.

Ich kaufe überall, hauptsache es gefällt mir und ist praktisch für die Kleine.

Anfänglich habe ich den Fehler gemacht und vieles hatte kleine Knöpfe oder war kompliziert  um Anziehen, deswegen achte ich mittlerweile nicht mehr nur aufs Aussehen, sondern auch auf die Funktionalität und es muss nicht immer ein Markenprodukt sein.

In Kooperation mit Takko Fashion durfte ich mich und Lilly neu einkleiden und bin tatsächlich überrascht. Wunderschöne Farben, natürlich viel rosa, und verspielte Details, die ich ja, wie ihr wisst, besonders mag. Durch die große Auswahl fiel die Entscheidung schwer, aber ich habe mich für einige schöne Teile entscheiden können. Da ihr Geburtstag nun vor der Tür steht, wird sie sicherlich das ein oder andere Kleidungsstück von unserer Takko Ausbeute an ihrem Ehrentag tragen.

Auch für mich habe ich richtig tolle Teile entdeckt und sogar eine neue Hose, die weder zwickt noch kneift und sogar noch super aussieht und nicht das Budget sprengt – das ist ja ansonsten leider gar nicht so einfach zu finden. Als Mama muss es ja schließlich auch bequem sein.

Wenn ihr auch auf der Suche nach neuen Anziehsachen für euch oder eure Kleinen seid, schaut doch auch einmal bei Takko um. Falls ihr keinen Store in der Nähe habt, könnt ihr euch die Sachen auch ganz einfach online bestellen:

Hier gelangt ihr zu Takko-Fashion

Weihnachten steht vor der Tür…

Weihnachten steht vor der Tür…

Für mich ist es die schönste Zeit im Jahr. Die Temperaturen sinken, man macht es sich zu Hause gemütlich und die ersten Weihnachtslieder schallen durch die Radios.

Jedes Jahr nehme ich mir vor rechtzeitig mit den Vorbereitungen zu beginnen, Geschenke nicht erst am 23. Dezember in einer völlig überfüllten Stadt zu besorgen und tatsächlich habe ich es dieses Jahr geschafft, schon die ersten Kleinigkeiten für meine Liebsten beisammen zu haben.

Dabei geht es für mich an Weihnachten nicht ums Schenken, sondern einfach ums Beisammen zu sein, das Fest der Liebe , aber wer freut sich denn nicht über eine kleine nette Geste. Dieses Jahr ist Weihnachten für uns etwas ganz besonderes, da es das erste Weihnachten meiner Tochter Lilly sein wird.

Was gibt es schöneres als freudestrahlende, leuchtende Kinderaugen ?

Darum geht es auch bei der diesjährigen Kampagne „Alle Jahre Lila“
Milka unterstützt dabei die gemeinnützigen Gemeinschaft „Make A Wish „und ermöglicht so schwerstkranken Kindern ihre Herzenswünsche zu erfüllen. Jedes Jahr werden so mithilfe von Sponsoren und ehrenamtlichen Mitarbeitern 100 Herzenswünsche erfüllt, dabei ist jeder Wunsch so verschiedene wie die Kinder selbst.

Schaut doch auch mal bei www.alle-Jahre-Lila.de vorbei und verschenkt ein wenig Freude !
Sei es an die Mama, den Papa , Bruder, Freund – ganz egal.
Einfach einen kleinen Text schreiben und schon erleuchtet die Tanne auf der „Karte der zarten Gesten “

(Diese Aktion erfolgt in Kooperation mit Milka – Mondelez Deutschland Services GmbH & Co. KG)